Der Herzog mit dem Kanninchen – extrem leckerer Cocktail

Drinklabor_Duke&BunnyHeute geht es eigentlich um eine Marketingaktion, die aber extrem gelungen ist. Die beiden Jungs von The Duke Gin hatten in den 2010er Jahren nach weiteren Möglichkeiten zur Vermarktung ihres wirklich leckeren Gins gesucht. Dabei haben sie auch intensiv mit Bartendern zusammengearbeitet. Dabei entstand ein eigener Cocktail der von Dietmar Petri aus dem Reichenbach in München entwickelt wurde – der The Duke & The Bunny. Und ich muss sagen eine extrem leckere und geniale Kombination.

Hier die Zutaten mit einer kleinen Abwandlung von mir:

4 cl The Duke Gin

2 cl Little Blanc Vermouth (ich habe den Noilly Prat verwendet)

2cl Zuckersirup

2cl frisch gepresster Limettensaft

Möhrenstücke

Drinklabor_Duke&Bunny_Zutaten

Von der Herstellung ist der Cocktail recht einfach. Alles im Shaker auf Eis, wobei ich 4 Möhrenschnitze dazu gepackt habe. Alles ordentlich shaken und in vorgekühlte Martinikelche abseihen. Ich habe zur Verzierung quasi „Möhrenzeste“ verwendet, d. h. mit dem Sparschäler Streifen von der Möhre abschneiden und in den Cocktail drapieren.

Ein wahrlich leckerer Sommerabendcocktail, schon fast zu süffig. Absolute Weiterempfehlung meinerseits und spannend wie die Möhre wirklich durchkommt und vor allem dazu passt. Das schreit nach dem nächsten Gin&Tonic mit Möhre – Versuch. Viel Spass beim nachmachen und geniessen.

 

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Cocktails, Getränke, Gin, Im Labor, Sours, Spirituosen

Eine Antwort zu “Der Herzog mit dem Kanninchen – extrem leckerer Cocktail

  1. Pingback: Die Linktipps aus Bonn am Samstg nach dem Brückentag - Bundesstadt.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s