Avocado Dip

Extrem lecker das Zeug – Suchtcharakter.

Kocheule

kocheule_avocado-dip

Dieser Dip bringt echte Freude auf den Tisch. Cremig, frisch, pikant – alles was ein Dip braucht. Auch wenn man es auf den ersten Blick nicht glaubt, der Dip passt wirklich zu allem. Brot, Fleisch, Fisch, Gemüse – ein echter Allrounder. Und er ist auch noch schnell gemacht!

Zutaten:

  • 1 reife Avocado
  • 1 orange Paprika (wenn orange nicht verfügbar, dann rot)
  • 2 TL saue Sahne
  • 2 EL Frischkäse (vollfett, halbfett, light – nach pers. Geschmack)
  • 1 TL getrocknete Petersilie
  • 1 Prise Zwiebelpulver
  • 1 Prise Knoblauchpulver
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 2 TL Limettensaft
  • Pfeffer und Salz zum abschmecken

Zubereitung:

  • Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und mit einem Löffel das Avocadofleisch heraus nehmen.
  • Die Paprika ebenfalls entkernen und in grobe Stücke schneiden.
  • Alles Zutaten in einen Foodprozessor geben und pürieren. (Oder den Stabmixer verwenden)
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken und, je nach persönlichem Geschmack, noch etwas Agavendicksaft hinzu geben.

© Kocheule

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kulinarische Experimente

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s